Datum: 15. Juli 2019 
Alarmzeit: 13:42 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 48 Minuten 
Art: B 3 – Brand Stufe 3 
Einsatzort: Inzell, Traunsteiner Str. 
Einsatzleiter: Stadler 
Fahrzeuge: Florian Inzell 11/1, Florian Inzell 12/1, Florian Inzell 20/1, Florian Inzell 30/1, Florian Inzell 56/1 


Einsatzbericht:

Am 15.07.2019 wurden die Feuerwehren Inzell und Weißbach gegen 13:43 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Traunsteiner Straße gerufen.

DSC_0458

Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dicker Rauch aus einem Fenster im ersten Obergeschoss, ein Zimmer der dortigen Asylbewerberunterkunft brannte in großer Ausdehnung.

Unter schwerem Atemschutz gelang es den Floriansjüngern, das Feuer rasch unter Kontrolle zu bringen. Bereits 10 Minuten nach Eintreffen der Feuerwehr konnte der erste Trupp ,,Feuer aus” vermelden. Parallel dazu wurde sofort mit der Personensuche im Gebäude begonnen.

Alle Bewohner konnten sich bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte ins Freie retten, es gab glücklicherweise keine Verletzten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, ein Bewohner der Unterkunft steht im Verdacht, den Brand absichtlich gelegt zu haben.

Die Feuerwehren Inzell und Weißbach waren mit sieben Fahrzeugen und 38 Einsatzkräften im Einsatz.