Jugendfeuerwehrausflug 2019

Am Sonntag, den 10.11.2019 machten sich die Inzeller Jugendfeuerwehrler und die Aktiven-Anwärter auf in die Erdinger Therme, zum gemeinsamen Jugendausflug. Nach einer Busfahrt voller Vorfreude und Aufregung, ging es endlich los. Die Nachwuchsfeuerwehler nutzten, dass erst wenig andere Besucher da waren und rutschten bis zum Mittagessen fast ohne Pause. Highlight war neben der riesigen...

Mehr

Jugendübung mit der FFW Weißbach

Jugendübung mit der FFW Weißbach

Stichwort B3 – Brand einer Garage So lautete das Szenario der Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren Weißbach und Inzell. Am 17.09. um 19:00 Uhr wurden die beiden Jugendfeuerwehren in den Ortsteil Scharmann alarmiert. Nach dem Ausrücken mit Blaulicht und Martinshorn stellte sich heraus, dass das Feuer auf den angrenzenden Wald übergegriffen hatte. Der Einsatzleiter entschied daraufhin...

Mehr

Kleinkind in PKW eingeschlossen

Kleinkind in PKW eingeschlossen

Am Abend des 12.09. wurde die Feuerwehr Inzell, gegen ca. 18:30 Uhr, in die Adlgasser Straße beordert, um ein Kleinkind aus einem geparkten Auto zu befreien. Nach verschiedenen fehlgeschlagen Versuchen die Tür mittels Türöffnungssatz zu öffnen, glückte schließlich das gezielte “angeln” des sich im Fahrzeug befindenden Schlüsselbundes. Im Anschluss konnte das Kind wohlbehalten...

Mehr

Schwelbrand PKW

An einem PKW kam es auf der B305, in der Nähe der Kreuzung zur B306, zu einer Rauchentwicklung im Motorraum. Die Feuerwehr Inzell kühlte mit einem Atemschutztrupp die schwelenden Stellen mit Hilfe des Schnellangriffs und übernahm die Verkehrsregelung. Die Feuerwehr Weißbach a. d. Alpenstraße wurde ebenfalls alarmiert, wurde allerdings bei der Anfahrt wieder abbestellt.

Mehr

Einsatzübung: PKW in Bach, mehrere Personen eingeklemmt

,,Unfall mit PKW, mehrere Personen eingeklemmt“, so lautete das Alarmstichwort der letzten Übung der Feuerwehr Inzell. An der Einsatzstelle bot sich den Kräften eine schwierige Lage : Ein PKW war an einer sehr schwer zugänglichen Stelle in den Bach gestürzt, drohte noch weiter abzurutschen, drei Personen waren eingeschlossen, eine davon schwer verletzt. Des Weiteren war

Mehr