Datum: 16. Januar 2021 
Alarmzeit: 2:40 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 50 Minuten 
Art: B 3 – Brand Stufe 3 
Einsatzort: Inzell, Salinenweg 
Einsatzleiter: Stadler 
Fahrzeuge: Florian Inzell 11/1, Florian Inzell 12/1, Florian Inzell 20/1, Florian Inzell 30/1, Florian Inzell 62/1 


Einsatzbericht:

Am 16.01.2021 wurden die Feuerwehren Inzell, Hammer und Siegsdorf gegen 02:40 Uhr in den Salinenweg mit dem Einsatzstichwort “B3 Brand Dachstuhl”gerufen.

Beim Eintreffen der Kräfte stand das Vordach und die Außenschalung des Mehrfamilienhauses in Brand.

Alle Bewohner konnten sich selbstständig ins Freie retten.

Das Feuer konnte rasch eingedämmt und ein Übergreifen ins Hausinnere verhindert werden.

Mittels Drehleiter und Außenangriff sowie zwei Trupps unter schwerem Atemschutz im Innenangriff wurde effektiv und schnell der Brand bekämpft.

Beim Einsatz hatten die Floriansjünger mit diversen Herausforderungen zu kämpfen: Zum Alarmzeitpunkt herrschten sehr schlechte winterliche Straßenverhältnisse, das zur Unterstützung erwartete Fahrzeug der Feuerwehr Hammer erlitt einen technischen Defekt und war nicht einsatzklar, das für die Schlauchverlegung und Wasserversorgung konzipierte Logistikfahrzeug Florian Inzell 56/1 befand sich seit dem Vortag bei der Instandsetzung und die eisigen Temperaturen sowie die beengten Platzverhältnisse an der Einsatzstelle verlangten den Kräften einiges ab.

Trotz Allem gelang ein effektiver und erfolgreicher Einsatz, die Bewohner wurden von größerem Schaden bewahrt.

Nach abschließender Brandnachschau und Schadstoffmessung konnte das Gebäude den Bewohnern übergeben werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 € geschätzt, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.